Über 92 % der Spenden an den Partnerschaftsverein kommen nachweislich den Projekten des Vereins zu Gute, da wir nahezu ausschließlich mit ehrenamtlichen Kräften arbeiten und somit einen sehr geringen Verwaltungsaufwand haben.

Das Spendenkonto lautet:

Sparkasse Nürnberg (BLZ 760 501 01)
(Kto. 1 35 00 58)
IBAN DE12 76050101 000 1350058


Sind Sie an einer Mitgliedschaft in unserem Verein interessiert?

Der Mitgliedsbeitrag im Jahr beträgt € 30,-- für Einzelpersonen und € 45,-- für Paare.

Wir freuen uns, wenn Sie sich freiwillig für einen höheren Jahresbeitrag entscheiden.
Um bei uns Mitglied zu werden, füllen Sie das folgende Formular aus und senden Sie es per Email an folgende Adresse:

Partnerschaftsverein Charkiv - Nürnberg e.V.

Hans-Sachs-Platz 2, Zimmer 208 D-90403 Nürnberg
Tel. +49 0911 80193845, +49 0911 80193846
e-mail: info@charkiw-nuernberg.de oder antje.rempe@charkiw-nuernberg.de

Formular download

Charkiw im Krieg
Was macht der Partnerschaftsverein?
  1. Der Hilfstransport wurde verzollt und auf die Schiene gesetzt. Dank an Silvie Preußer! Es bleibt so viel übrig, dass in der nächsten Woche noch ein Container fertig gemacht wird.
  2. Stadtratssitzung in Nürnberg am 30.03.2022 mit Zuschaltung des CharkiwerBügermeisters Ihor Terehov, der eine bewegende Rede hielt.
  3. Rechenschaftsbericht des Sozialen Hilfsdienstes über ihre Tätigkeit im März:
    „ Der Charkiwer Regionalfonds „Sozialer Hilfsdienst“hat zusammen mit 3.350 Lebensmittelpakete Die Summe der humanitären Hilfe belief sich auf 2.305.461 Hrywnia, (70.053 €)…  Der größte Teil dieser Mittel wurde vom Partnerschaftsverein Charkiw-Nürnberg und der Partnerstadt Nürnberg gespendet. Wir danken allen, die unsere gemeinsame Sache mit getragen haben. SonähernwirunszusammendemSieg.“
  4. Mitwirkung bei der Ukraine Kundgebung am 02.04.2022. Bewegende Ansprache von Ella Schindler im Namen des Partnerschaftsvereins.
  1. Zuwendungen und Überweisungen des Partnerschaftsvereins
    • Für Schutzkleidung für die Feuerwehr und humanitäre Hilfe durch den Fond „Soziale Stadt“ 10.000 an den Sozialen Hilfsdienst
    • Für Lebensmittelpakete und Medikamente für Menschen in entfernteren zerstörten Viertel sowie für die Verteidigungskräfte 20.000 € an den Sozialen Hilfsdienst
    • Für 250 warme Decken mitzugeben im nächsten Hilfstransport 1.770 €
    • Für Betreuung ukrainischer Flüchtlinge durch den Sportclub Nürnberg vom 21.03.-23.03.22: 200 €
    • Für 10 Schutzwesten für Volontäre und Rettungsdienst 9.000 €
  2. Präsenz bei der Whisky Messe durch Diether Götz und Gudrun Menzinger
  3. Neue Rollups und neue Vereinsbroschüre
  4. Wöchentliche Spendenerfassung durch Wiltrud und Karl Mägerlein, Elke Sauer, Gudrun Menzinger: Spendenkommunikation und Verwaltung durch Antje Rempe

 

Die Inhalte externer Links werden von uns sorgfältig geprüft. Wir übernehmen dennoch keine Haftung für die Inhalte der mit oder von unserer Website verlinkten externen Seiten. Das Material auf unserer Homepage ist durch den Partnerschaftsverein Charkiv-Nürnberg urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.