Newsletter

Überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner und Papierkorb Ihres Email-Programms.

Kultur

Kultur und Begegnung waren von Anfang an vorrangige Ziele des Partnerschaftsvereins. Eingedenk der Schrecken des 2. Weltkrieges und der großen Kluft danach sollten so stabile Brücken der Verständigung gebaut werden, um das gemeinsame Haus Europa -- für uns keine leere Floskel!- mitzugestalten.

Das Nürnberger Haus in Charkiw, das von uns 1995 ins Leben gerufen wurde, veranstaltet regelmäßig Konzerte, Theateraufführungen und Ausstellungen mit deutschen und ukrainischen Künstlern sowie Lesungen mit namhaften Schriftstellern. Diese finden eine rege Resonanz in Charkiw. Das Nürnberger Haus wird dabei vom Auswärtigen Amt und vom Goethe-Institut in Kiew unterstützt.

In Nürnberg hat der Partnerschaftsverein ebenfalls immer wieder Lesungen, Konzerte und Ausstellungen organisiert. Kulturelle Höhepunkte in den letzten Jahren waren die Klaus Staeck Plakatausstellung in Charkiw, die deutsch-ukrainischen Konzerte, die das Charkiwer Publikum mit Werken von Gustav Mahler, Anton Bruckner und Alban Berg bekannt machten, und die Lesungen mit Serhij Zhadan und Andrej Kurkow in Nürnberg 2013 und 2014.

Seit 2010 findet in Nürnberg regelmäßig die Veranstaltungsreihe „Runder Tisch Ukraine" statt, bei dem politische, kulturelle und gesellschaftliche ukrainische Themen beleuchtet werden. Seit dem Euromaidan und dem akuten russisch-ukrainischem Konflikt ist das Interesse daran lebhaft gestiegen.

Aktuelle Seite: StartProjektKultur
bigmir)net TOP 100