Newsletter

Überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner und Papierkorb Ihres Email-Programms.

Berufsschüler sammeln Spenden für Partnerstadt Charkiv

Seit 1995 sammelt die Schülermitverwaltung der Berufsschule 8 Spenden für Sozialprojekte in Nürnbergs Partnerschaft Charkiv. Unter anderem werden eine Armenküche und eine Tuberkulose-Kinderstation mit dem Geld unterstützt.

Gestern überreichten die Klassensprecherinnen Sarah Tülek, Dilek Evsan und Heike Windsheimer einen Scheck über 2800 Euro an den Partnerschaftsverein. Die Schülerinnen und Schüler, die allesamt in Gesundheitsberufen ausgebildet werden, sammelten außerdem wieder Medikamente in ihren Ausbildungsbetrieben. Hier kamen diesmal Sachspenden im Gegenwert von 1900 Euro zusammen. Bei der Spendenübergabe waren dabei (von links): Sarah Tülek, Gerald Scharl, stellvertretender B8-Schulleiter, Diiek Evsan, Heike Windsheimer, Karl Mägerlein, Lehrer und Initiator der Spendenaktion, Eveiyn Lacina, Direktorin der B8, sowie Antje Rempe und Diether Götz vom Partnerschaftsverein.

Aktuelle Seite: StartPresseBerufsschüler sammeln Spenden für Partnerstadt Charkiv
bigmir)net TOP 100