Newsletter

Überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner und Papierkorb Ihres Email-Programms.

"Runder Tisch Ukraine mit ukrainischer Jugend" am 07.11.2016.

In der Aula der Nürnberger Rudolf-Steiner-Schule hatten sich am 07.11. viele Ukraine-Interessierte eingefunden: nicht nur Vereinsmitglieder und weitere interessierte Besucher, sondern auch die Gasteltern der Schüler aus Charkiw und Lemberg, die im Rahmen des Projekts "Vielfalt erleben, Vorurteile abbauen" vom 05.11.-13.11 Nürnberg besuchten. Die Vereinsvorsitzende Antje Rempe freute sich ganz besonders auch über die Anwesenheit des ukrainischen Generalkonsuls Vadym Kostiuk, der aus München angereist war.

 Die Charkiwer und Lemberger Schüler präsentierten unterschiedliche Aspekte zum Generalthema "Wie sehen junge Ukrainer ihr Land?". Sie beschrieben die Entwicklung der Ukraine seit dem Maidan, gaben Einblicke in das multikulturelle Lemberg und das moderne Charkiw, sprachen über Kultur und Sport sowie die aktive Zivilgesellschaft in der Ukraine.  Durch den Abend führte  Antje Rempe und die stellv. Leiterin des Nürnberger Hauses in Charkiw Svitlana Chystyakova, die die Schüler zusammen mit Iryna Ohirko aus Lemberg begleitete und betreute.  Diese zweite deutsch-ukrainische Schülerbegegnung in Nürnberg war die Fortsetzung des Projekts vom Juli diesen Jahres, wo die Nürnberger und die ukrainischen Schüler in Charkiw beeindruckende Ergebnisse zum Thema "Vielfalt erleben - Vorurteile abbauen"  erarbeiteten. 

An diesem Abend war es die frische und engagierte Art der jungen Gäste aus Charkiw und Lemberg, die die Zuhörer ungemein beeindruckte. Wie sagte doch am Ende des Abends eine Teilnehmerin:  "Ich habe heute abend über die Ukraine mehr gelernt als in den ganzen letzten Jahren". Ein schöneres Kompliment konnte man den jungen Leuten nicht machen.

Aktuelle Seite: StartArchivPartnerschaftsverein Charkiw-NürnbergAktuelles"Runder Tisch Ukraine mit ukrainischer Jugend" am 07.11.2016.
bigmir)net TOP 100