Newsletter

Überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner und Papierkorb Ihres Email-Programms.

Deutsch-ukrainische Schülerbegegnung zum Thema Flüchtlinge in Nürnberg und in Charkiw: "Nürnberg hält zusammen, und Charkiw hält zusammen"

In der letzten Woche waren wieder 10 Schüler/innen und 2 Flüchtlingshelfer aus Charkiw zu Gast in Nürnberg. Zusammen mit 9 Schüler/innen der Rudolf Steiner Schule setzten die Jugendlichen sich mit den Problemen der Flüchtlinge in Nürnberg und in Charkiw auseinander, während die ukrainischen Flüchtlingshelfer verschiedene Initiativen kennenlernten, Unterkünfte besuchten und Gespräche mit den städtischen Ansprechpartnern führten.  Die Gruppe erfuhr von Alexander Thal vom  Bayerischen Flüchtlingsrates über Fluchtursachen, die Aufnahme in Bayern, Rahmenbedingungen und Probleme der Flüchtlinge, beschäftigte sich mit den Menschenrechten und besuchte das Doku-Zentrum, das Memorium Nürnberger Prozesse und eine Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Weiterhin tauchten die Schüler/innen in den Schul- und Familienalltag ein. Abschließend präsentierten sie sehr eindrucksvoll ihre Einblicke in Kurzreferaten, auf Plakaten und durch Bildmaterial und Filme. Es entstanden wieder enge Freundschaften, der Abschied war tränenreich. Im nächsten Jahr ist ein Gegenbesuch in Charkiw angedacht.

Aktuelle Seite: StartArchivPartnerschaftsverein Charkiw-NürnbergAktuellesDeutsch-ukrainische Schülerbegegnung zum Thema Flüchtlinge in Nürnberg und in Charkiw: "Nürnberg hält zusammen, und Charkiw hält zusammen"
bigmir)net TOP 100