Newsletter

Überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner und Papierkorb Ihres Email-Programms.

September 2015/1

Facettenreiche Bürgerreise in die Ukraine
Lebendiges Begegnungsfest im Nürnberger Haus

8 Vereinsmitglieder und 6 weitere Ukraine-Interessierte machten sich am 13. September 2015 auf den Weg in die Ukraine. Unter der kundigen Führung von Prof. Diether Götz lernten sie Lemberg und Kiew kennen und erfuhren in Charkiw viel über die allgemeine Situation und die der Flüchtlinge.   Zusammen mit der offiziellen Delegation der Stadt Nürnberg wurden sie anlässlich 25 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Nürnberg und Charkiw von der Stadt Charkiw und dem Honorarkonsulat gastlich empfangen, und einige besonders aktive Mitglieder geehrt. Höhepunkt war das fröhliche und kommunikative Begegnungsfest zum 20. Jubiläum des Nürnberger Hauses mit über 120 Gästen.  Die Teilnehmer/innen an der Bürgerreise kehrten mit überaus vielfältigen Eindrücken heim; die Ukraine erwies sich als ganz anders als sie gedacht hatten: friedlicher, stabiler, bunter, urbaner, europäischer, aber auch kontrastreich und voller Widersprüche und Spannungen. Ein Nachtreffen mit Berichten und Bildern ist  am 19. Oktober 2015 geplant. (Der Ort wird noch bekanntgegeben.) Bilder und ein Reisebericht werden demnächst auf die Website gestellt.

bigmir)net TOP 100